• English
    • Deutsch
    • Español
    • Français
    • Italiano
    • Português
    • 中文 (中国)
    • 日本語
    • 한국어
"...Enventive optimization is a mandatory step within (our) product development cycle. Every new mechanical design has to pass a standard preliminary design statistical optimization and validation test in Enventive. " - Delphi Corporation (France)

Produktmerkmale, Toleranzmanagement und Belastungsanalyse

Enventive-Modell einer Ventilbaugruppe

Die Enventive Concept zum Entwerfen mechanischer Konstruktionen führt das Konzept der intelligenten Modellierung ein, d. h. eine Infrastruktur zur Integration von Produktfunktionen in geometrische Modelle. Dank der einzigartigen Funktionalität von Enventive Concept, die Entwurfs-, Analyse- und Optimierungsverfahren zu kombinieren, können Sie ganz einfach:

  • Formeln zur Berechnung funktioneller Eigenschaften in Komponentenmodell integrieren
  • Kraftvariationen analysieren, während sich ein Mechanismus durch seinen Bewegungsbereich bewegt
  • Kritische Parameter optimieren und dabei gleichzeitig die Variation minimieren, während Parameter zur Erfüllung der Konstruktionsziele erarbeitet werden

Enventive Concept Vorteile

  • Geometrie, Variation, Kinematik und Lasten kombiniert
  • Kombinierte geometrische und nicht-geometrische Daten
  • Integrierte Tabellenanalyse
  • Automatische Erkennung kritischer Parameter
  • Einfacher zu erlernen und anzuwenden als ähnliche Software zur mechanischen Projektierung und Ausführung

Enventive Concept Features

  • Toleranzanalyse Durch die Bereitstellung kohäsiver Tools zur geometrischen Modellierung, Lösung von Gleichungen, Min.-Max.-Berechnung (Backsolving) und Optimierung kann die Enventive Concept Analysen in Bruchteil der Zeit durchführen, die Produkte anderer Wettbewerber benötigen.
  • Konzeptionelle Entwicklung: Die Modelle von Enventive sind umfangreiche, funktionale Darstellungen eines Bauteils und nicht nur einfach geometrische Skizzen.
  • Untersuchungen der Bewegung und des Leistungsverhaltens: Das Kräftemodell von Enventive Concept bildet zusammen mit den Funktionen zur Lösung von Gleichungen und zur Toleranzanalyse sowie den kinematischen Funktionen ein leistungsstarkes Tool zur Untersuchung der Bewegung und des Leistungsverhaltens.
  • Vorrichtungen: Führen Sie eine Toleranzanalyse durch, während die Vorrichtung automatisch ihren kompletten Bewegungsbereich durchläuft, um etwaige Schwankungen zu beurteilen.
  • Smart Components – Intelligente Bauteile: Smart Components™ von Enventive Concept sammelt alle während des Produktentwurfs anfallenden Konstruktionsdaten und speichert diese zur Verwendung bei zukünftigen Produkten.
  • Modellierung des Leistungsverhaltens: Leistungsstarke Funktionen zum gleichzeitigen Lösen von Gleichungen kombinieren die geometrische Modellierung mit der mathematischen Modellierung.
  • Entwurfsoptimierung: Die Enventive Concept bietet die Möglichkeit zur Optimierung der kritischen Parameter und der Toleranzen direkt über den integrierten Toleranzanalysebericht.